Ein Haus in den Bergen, was ist zu beachten?

6. Juni 2019

Wohnen im schönen Berner Oberland bedeutet vor allem eines: Lebensqualität. Schon das Aufwachen wird zum Erlebnis. Anstelle von Gebäuden aus Beton und dem ersten Morgenverkehr begrüsst einem die Kuh des Nachbarn oder die Sonne erscheint hinter dem ersten Berggipfel. Um sich diesen Traum zu erfüllen ziehen immer mehr Schweizer in ländliche Gebiete. Gerade die Berge bieten mit Ihrer imposanten Landschaft einen beliebten Erholungsraum. Bei der Bewerbung für die Ihr Haus in den Bergen, ist es wegen des grossen Andrangs wichtig, einen guten Eindruck zu hinterlassen. Dies bedeutet, dass Sie nicht nur die üblichen Dokumente wie Identitätskarte und einen gültigen Betreibungsauszug zur Besichtigung mitbringen. Wenn Sie wirklich einen guten Eindruck hinterlassen wollen lohnt es sich etwas mehr Aufwand zu betreiben. Vielen Vermietern ist es ausserdem wichtig, Ihre künftigen Mieter persönlich kennenzulernen. Niemand will doch sein heissgeliebtes, gemütliches Chalet einem Wildfremden anvertrauen! Deshalb haben wir folgende Tipps für Sie vorbereitet, damit Ihre Bewerbung ein voller Erfolg wird:

  • Gültige, offizielle Dokumente mitnehmen:
    • Identitätskarte
    • Betreibungsauszug
    • Bestätigung Privathaftpflichtversicherung
  • Referenzen vom Vormieter über die Liegenschaft einholen
  • Bei der Besichtigung wie bei einem Bewerbungsgespräch pünktlich & gepflegt erscheinen
  • Allenfalls einen kurzen Bewerbungsbrief aufsetzten, in dem Sie Ihrem zukünftigen Vermieter erklären warum Sie die Wohnung gerne beziehen möchten, ob Sie Haustiere haben etc.
  • WICHTIG: Erscheinen Sie persönlich zur Besichtigung!

Nachdem Sie sich erfolgreich vorgestellt haben, gibt es natürlich noch die eine oder andere Besonderheit, die Sie über die Liegenschaft erfragen möchten. Wir empfehlen Ihnen auf folgende Punkte zu achten:

  • Art der Heizung, je nach Chalet / Wohnung wird oft noch mit Holz geheizt
  • Erreichbarkeit im Sommer und Winter
  • Bei einer Ferienwohnung ist ausserdem noch die Kurtaxe zu beachten
  • Ferien- & Stosszeiten

Wenn Sie diese Tipps berücksichtigen sind wir sicher, dass Sie schon bald im alpinen Ambiente ausspannen oder sogar wohnen werden. Falls Sie noch genauere Auskünfte zu bestimmten Objekten wünschen sind wir hier für Sie erreichbar.